Spartenbild

PRESYN Mörtel M 15

werden für folgende in der Norm SIA 177 beschriebenen Mauerwerksarten verwendet:
Backstein, Kalkstein, Zementstein

PRESYN Mörtel M 15 kann je nach Herstellung als 1-Tages-, 2-Tages-  oder Wochenendmörtel während 1 bis 3 Tagen verarbeitet werden.

PRESYN Mörtel M 15 erhärtet wie anderer Mauermörtel, weil durch die Mauersteine Wasser entzogen und damit die Verzögerung  abgebaut wird. Dies führt innert kurzer Zeit zur gewünschten Standfestigkeit des Mauerwerks.

PRESYN Mörtel M 15 entsprechen den Anforderungen gemäss Norm SIA 177. Die Qualitätsprüfungen werden laufend durch die EMPA durchgeführt. Die Resultate erfüllen auch die europäischen Normen.


PRESYN Mörtel M 15 S

für Sichtmauerwerk

PRESYN Mörtel M 15 S ist ein modifizierter Spezialmörtel für bewittertes Sichtmauerwerk. Damit können alle herkömmlichen Steinsorten wie Kalksand-, Zement- und Backstein vermauert werden.


PRESYN Zargenmörtel M 20 Z

Der PRESYN Zargenmörtel M 20 Z hat sich seit Jahren als Füllmörtel für Stahlzargen bewährt. Die Zusatzmittel der PRESYN Mörtel haben keine nachteiligen Auswirkungen auf die Stahlzargen. 

Über die Montage von Stahlzargen gibt das technische Merkblatt des Verbandes Schweizerischer Türindustrie Auskunft. 

PRESYN Mörtel entsprechen den Anforderungen gemäss SIA 177.


Preise PRESYN Mörtel

Preisliste PRESYN Mörtel Seite 10 


Produkteinformation

Unter diesem Link finden Sie Produkteinfos und technische Unterlagen zu folgenden Themen:

Wintermassnahmen für Mauermörtel

Nachbehandlung von Mauerwerk

Hinweise aus der Praxis